Tarifflucht im Kfz-Gewerbe in Rheinland-Pfalz – Jetzt Ansprüche sichern

Der Landesinnungsverband Kraftfahrzeuggewerbe Rheinland-Pfalz hat mit Schreiben vom 29. November eine ganze Reihe von Tarifverträgen für das Kfz-Gewerbe aufgekündigt. Wer sich die Rechte
aus den Tarifverträgen des Kfz-Handwerks noch sichern will, der muss VOR Ablauf der Kündigungsfrist der einzelnen Tarifverträge Mitglied der IG Metall werden!

Weiterlesen

Kündigung der Tarifverträge im Kfz-Handwerk in Rheinland-Pfalz – Sicher Dir deine Rechte!

Für wen gilt ein Tarifvertrag? Was regeln Tarifverträge und was gilt nun nach der Kündigung durch die Innung? Diese Fragen und noch mehr beantwortet unsere Info-Broschüre, die Ihr hier als PDF-Datei herunterladen könnt.

Weiterlesen

Mehr Arbeit – weniger Geld! Aktionszeitung Januar 2020: Vollgas Kfz Pfalz

Die Aktionszeitung der Kampagne der IG Metall Vollgas für Tarifverträge Kfz Pfalz ist erschienen. Ihr erhaltet sie über die Geschäftsstellen der IG Metall und könnt sie auch hier downloaden. Bitte an alle Eure Kolleginnen und Kollegen weitergeben und weiterleiten über Eure Kontakte in den sozialen Netzwerken (facebook, Instagram, WhatsApp usw.).

Weiterlesen

Kündigung der Tarifverträge im KFZ Handwerk Pfalz – Auf diese Vorteile müssen Nicht-Mitglieder bald verzichten

Durch die Kündigung der Tarifverträge im KFZ Handwerk gelten folgende Bestimmungen ab 29.02.2020 nur für IG Metall Mitglieder weiter!!!

Weiterlesen

+++Eilmeldung für Beschäftigte des Kfz-Gewerbes in der Pfalz ++ Jetzt Anspruch auf Übernahme, Alters- und Kündigungsschutz sichern+++

Auszubildende und ältere Beschäftigte im Kfz-Gewerbe der Pfalz müssen bis zum 31.12.2019 Mitglied der IG Metall werden, um Anspruch auf Übernahme nach der Ausbildung, Alterssicherung und Kündigungsschutz für Ältere zu sichern! Durch die Tarifflucht der Kfz Arbeitgeber der Pfalz ist die Zukunft bedroht. Die Tarifverträge für die Übernahme der Auszubildenden nach der Ausbildung und der Alters- und Kündigungsschutz für ältere Beschäftigte über 55 Jahren ist bereits zum 31.12.2019 gekündigt.

Weiterlesen

Tarifverträge sind kein Geschenk, sie werden von Mitgliedern erstritten – Statement des Bezirksleiters der IG Metall Mitte Jörg Köhlinger

Die Tarifflucht der Arbeitgeber im Pfälzer Kfz-Handwerk ist ein Angriff auf die Beschäftigten und eine Herabwürdigung eurer täglichen Arbeit. Dagegen setzen wir uns ab sofort zur Wehr. Erfolgreich wird diese Auseinandersetzung nur, wenn die Beschäftigten und Auszubildenden das eigenverantwortlich selbst in die Hand nehmen.

Weiterlesen

Tarifflucht der Arbeitgeber im pfälzischen Kraftfahrzeughandwerk – IG Metall Mitte kritisiert Arbeitgeber scharf 

Für etwa 7.500 Beschäftigte in über 800 Betrieben des Kfz-Handwerks in der Pfalz sind die Arbeitsbedingungen tarifvertraglich geregelt. Mit Datum 29. November 2019 hat der Landesinnungsverband Kraftfahrzeuggewerbe Rheinland-Pfalz gegenüber der IG Metall nun die Kündigung von sechs Tarifverträgen ausgesprochen. Josef Windpassinger, Verhandlungsführer der IG Metall-Bezirksleitung Mitte erläutert: „Von der Kündigung betroffen sind der Manteltarifvertrag, der Tarifvertrag über eine betriebliche Sonderzahlung, Kündigungsschutz und Verdienstsicherung für ältere Arbeitnehmer, die Tarifverträge über vermögenswirksame Leistungen und zur Übernahme der Auszubildenden sowie der Tarifvertrag zur Verbesserung der Altersvorsorge.

Weiterlesen

Kfz-Branche Pfalz: Arbeitgeber kündigen Tarifverträge – Jetzt Ansprüche sichern!

Der Landesinnungsverband Kraftfahrzeuggewerbe Rheinland-Pfalz hat mit Schreiben vom 29. November eine ganze Reihe von Tarifverträgen für das Kfz-Gewerbe der Pfalz aufgekündigt. Wer sich die Rechte
aus den Tarifverträgen des Kfz-Handwerks noch sichern will, der muss VOR Ablauf der Kündigungsfrist der einzelnen Tarifverträge Mitglied der IG Metall werden!

Weiterlesen